HELGA – Die Alge in der Flasche [Test]

Wenn man an Algen denkt, kommt wahrscheinlich vielen der Gedanke an diese riesigen grünen Monster, die sich lautlos an den Schwimmer herantasten und dann sofort Panik und Angst vor Wasserungeheuern auslösen. Eines können wir schon vorweg nehmen: HELGA ist harmlos und will nur erfrischen.

Name = Inhalt ?

Das erste Erfrischungsgetränk mit Chlorella Alge hat auf den ersten Blick einen sehr ungewöhnlichen Namen: HELGA. Mittels streng geheimer Dokumente, auch Pressemitteilung genannt, konnten wir das Geheimnis aufklären: HELGA ist die Abkürzung für healthy algae.
Das Erfrischungsgetränk ist kalorienarm, vegan, laktosefrei, glutunfrei und mit Vitamin B12 angereichert. Optimal also für Menschen, die auf Gesundheit, Ernährung und die Umwelt achten.

Was sagt die Redaktion?

Da die vergangenen Wochen wirklich ätzend heiß waren (ja, die Radaktion ist ein Winterfan) waren wir HELGA unglaublich dankbar für die kühle Erfrischung. HELGA schmeckt nicht nur gut, sondern erweckt durch den leichten Zitronen-Abgang deine Lebensgeister neu. Und noch ein kleiner Bonus für die Vegetarier und vegan lebenden Menschen unter euch: Wir konnten auch eine Vegetarierin voll und ganz für HELGA begeistern, die uns nämlich nach Durchsicht der Inhaltsstoffe darauf aufmerksam gemacht hat, dass HELGA einige Vitamine beinhält, unter deren Mangel Vegetarier oft leiden.

 

 

Hier findest du weitere Informationen zu HELGA.
Hier kommst du zum Shop.